Hebamme

Kristina Langer

 

Sobald bei Ihnen eine Schwangerschaft diagnostiziert wurde haben Sie Anspruch auf Hebammenhilfe. Diese ist gesetzlich geregelt und richtet sich nach der Hebammengebührenverordnung. Die Kosten hierfür werden von den Krankenkassen übernommen.

Die geburtsvorbereitende Akupunktur, sowie die Kosten für meinen Babymassagekurs werden von den Kassen leider nicht erstattet.